Semesterprogramm

Aktuelle Veranstaltungsangebote

B.2.d. Einführung in die Psychosomatik

Grundlagen der Somatologie und Medizin:
Kategorien:
B. Grundlagen der Somatologie und Medizin
Veranstaltungsort:
1150 Wien, APG IPS Seminarzentrum
Diefenbachgasse 5
Wien, 1150
Termin:
-
Preis:
€ 81,00
Kursleitung:
Dr. Josef Pennauer
Ansprechpartner:
Zeitdauer in h:
15

Detaillierte Beschreibung

Überblick über Theorien und Konzepte von Psychosomatik – von der historischen Entwicklung zu modernen Ansätzen und aktuellen Trends. Ausgewählte Störungsbilder und Praxis der psychotherapeutischen und interdisziplinären Arbeit.

Plenum, Präsenzform, erfahrungsbezogenes Lernen.

Empfohlene Literatur:
Bräutigam W./Christine P.: Psychosomatische Medizin, Stuttgart (Thieme) 1986
Frischenschlager Oskar et al.: Lehrbuch der Psychosozialen Medizin, Wien, (Springer) 1995
Overbeck Gerd: Krankheit als Anpassung. Frankfurt/M (Suhrkamp) 1984
Reisch Elisabeth: Verletzbare Nähe. München (Pfeiffer) 1994
Sachse Rainer: Schwarz ärgern – aber richtig. Paradoxe Ratschläge für Psychosomatiker. Stuttgart (Klett – Cotta) 2003
Schmidbauer Wolfgang: Die Geheimsprache der Krankheit. Reinbek (Rowohlt) 1998
Uexküll, Thure.: Psychosomatische Medizin. München (Urban & Fischer) 2003


Weitere Termine:
Samstag, 18.05.2019, 09.30 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 19.05.2019, 09.30 bis 14.00 Uhr


Info:
barrierefrei zugänglich

Anrechenbare Stundenanzahl:
15

Voraussetzungen:
Keine

Zahlungsschluss:
27.04.2019

Zurück

Anmeldung
Preis:
€ 81,00
Info zur Anmeldung

Ihre Anmeldung gilt erst mit Zusendung einer persönlichen Buchungsbestätigung per E-mail. - Ab diesem Zeitpunkt sind die Teilnahmekosten an die LektorInnen direkt zu überweisen, deren Kontodaten Sie dann der Buchungsbestätigung entnehmen.

LektorIn
Dr. Josef Pennauer
© 2019 APG-Lehrgang Psychotherapeutische Propädeutikum / Made by Bitstrom
apg.or.at verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
Ich stimme zu